Die drei Golfplätze von Gross Kienitz

Die Golfanlagen Gross Kienitz wurden bekannt durch die Bewerbung zum Ryder Cup 2022 ! 

Der weltbeste Golfplatz-Architekt Martin Hawtree hatte hierzu einen weiteren Golfplatz geplant: den 

Berlin International Golf Links by Martin Hawtree. 

Auch wenn die Wahl der RC Deutschland GmbH auf Bad Saarow nähe der polnischen Grenze fiel, so werden wir dennoch diesen außergewöhnlichen Platz verwirklichen. Bis dahin findet der Lufthansa Medien Cup weiter auf dem anspruchsvollen Robert Baker Platz statt, dem siebtlängsten Golfplatz Deutschlands. 

Zu den Golfanlagen Gross Kienitz gehören ein 18-Loch-Meisterschaftsplatz, ein öffentlicher 9-Loch-Platz sowie ein ebenfalls öffentlicher 3-Loch-Übungsparcours.

Auf zwei jeweils 300 Meter langen Drivingranges mit insgesamt über 100 teilweise überdachten Abschlagplätzen werden optimale Übungsbedingungen geboten.

Zur Verbesserung des kurzen Spiels stehen pro Range ein großzügiges Puttinggrün, ein riesiger Übungsbunker sowie verschiedene Zielgrüns mit exakten Entfernungsangaben zur Verfügung. Für Anfänger ohne Platzreife ist gerade die 3-Loch-Anlage (Sunrise Course - Par 3, Par 4 und Par 5) ein ideales Übungsareal. Hier wird ein realistischer Einblick in das Spiel auf einem großen 9 oder 18 Loch Golfplatz vermittelt.

Der öffentliche 9-Loch-Platz (Vodafone Golfplatz) ist sehr anspruchsvoll (PAR 72 , CR 70,9 , Slope 123 ). Zahlreiche Wasserläufe, Naturseen und das immer wieder zwischen den Bahnen wachsende Schilf, machen die Runde zu einer sportlichen Herausforderung.

Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz (Robert-Baker-Platz) ist das Schmuckstück der Golfanlagen Gross Kienitz. Nahezu endlos erscheinende Weitläufigkeit mit traumhaften Ausblicken in die märkische Landschaft, der alte Baumbestand, sehr lange Biotope und die bizarr geformten Bunkerlandschaften dieses leicht hügeligen Platzes machen die Golfrunde auf dem längsten Platz Berlin-Brandenburgs zu einem wahren Naturerlebnis.